Termine Saison 2016/2017

Beitrag_TaraCottaSaison 2016/17 | Die Termine für die kommende Saison stehen fest, am 11.09.2016 starten wir mit dem 651. Kulturschock und enden am 21.05.2017 mit Schock no. 669.
11.09.16 - Einmal um die Welt-Schock
25.09.16 - Sudden Death Extreme-Schock
09.10.16 - Haushalts-Schock
23.10.16 - All before 80s-Schock
30.10.16 - Treehouse of Horrors-Schock
13.11.16 - Im Körper der besten Freundin-Schock
27.11.16 - Schlag die Transe-Schock
04.12.16 - Anfänger-Schock
18.12.16 - All American-Schock
08.01.17 - Tribute to...-Schock
22.01.17 - Duett-Schock
12.02.17 - Deutschländer-Schock
26.02.17 - Keine Wahl-Schock
12.03.17 - SchockademyAwards
26.03.17 - Frauen-Schock
09.04.17 - 666. Kulturschock
23.04.17 - Roast of Adelheid-Schock
07.05.17 - Musical-Schock
21.05.17 - Best of-Schock
Folge uns auch auf Facebook!

Tara Cotta verabschiedet sich ins Sabbatjahr

Beitrag_TaraCottaSaison 2016/17 | Tara Cotta verabschiedet sich für die kommende Saison von der Bühne. In diesem Sabbatjahr möchte Tara nicht nur etwas mehr zu sich, sondern auch zu anderen Figuren finden. Gerüchten zufolge hat sie schon wieder genug Material um ganze Shows alleine zu bestreiten. Wir wünschen Tara viel Erfolg und vor allem Spaß und sie (egal wen sie findet) in der Saison 2017/18 wieder mit uns zusammen durchstarten wird.
Tara Cotta bei Facebook

Kulturschock Köln – Transen, Trash & Comedy

Wir laden Sie herzlich ein, sich schocken zu lassen. Der Kulturschock mag eine der ältesten Travestie-Comedy-Shows in Köln sein, aber von „alt“ kann hier nicht die Rede sein. Jede Woche ein anderes Programm, andere und neue Künstler, jede Woche ein neues Feuerwerk an Trash, Live-Gesang, Comedy, Kleinkunst und Klamauk.

Probier dich aus!

Seit nunmehr über 20 Jahren und weit mehr als 600 Shows gibt es diese offene Bühne, auf der sich wirklich jede(r) ausprobieren darf. Das hat den Kulturschock zu einer Wiege der Kleinkunst gemacht. Viele Größen der Kleinkunstszene erblickten hier das Licht der Welt.

Übrigens: Alle Mitwirkenden arbeiten hier ohne Gage, sondern nur aus Spaß an der Freude. Alle Erlöse werden sofort wieder in das Theater gesteckt, um den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße,
Die Schockletts